Kunst- und Kulturwoche Jesteburg – 30.8. Vernissage Alain Signori

logo.jpg

Unser Programm für die Kunst- und Kulturwoche Jesteburg

(23. August bis 1. September 2013):

Freitag, den 30. August um 19 Uhr

Vernissage Alain Signori  – Große französische Gegenwartskunst

Malerei und Skulptur

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Herzliche Einladung zur Vernissage am 30. August um 19 Uhr.

Wegen des großen Erfolges der Ausstellung im März 2012 stellt Alain Signori zum zweiten Mal neue Werke im Kunstraum schräg und gut in Jesteburg aus. Signori ist einer der wichtigsten zeitgenössischen Künstler Frankreichs. Er ist kulturgeschichtlich in die Moderne eingebettet und verkörpert einen unverkennbaren eigenen Stil mit archaischen Figuren und Kompositionen. Der renommierte Maler der klassischen Moderne begeistert Kunstkenner und Sammler.

Wir begrüßen Alain Signori gemeinsam zur
Vernissage am 30. August um 19 Uhr
Kunstsammler Dr. Horst Hollstein, ein Wegbegleiter Signoris, wird uns einen Einblick in das Wirken dieses renommierten Künstlers geben.

Alain Signori wurde  2011 wurde im „AZART 2002-20012 276 RENCONTRES INSOLITES de Peintres du XXIe Siècle“ aufgenommen, dem „Weißbuch“ der besten zeitgenössischen Künstler Frankreichs. Er beschäftigt sich intensiv mit emotionalen, philosophischen und psychologischen Themen. Besonders hervorzuheben sind seine archaischen Figuren und Kompositionen. Er beherrscht Material, Farbe und das Arbeiten auf der zweidimensionalen Fläche sowie im dreidimensionalen Raum.

Alain Signori ist 1962 in Paris geboren, wo er auch bis zum Jahre 2005 lebte. Seit 2005 lebt und arbeitet er in seinem Atelier in Vals-les-Bains (Ardèche, Südfrankreich). Signori war Teilnehmer von vielen Gruppen- und Einzelausstellungen französischer und internationaler Galerien. Darunter Galerien von internationalem Rang, wie zum Beispiel die Züricher Galerie „Susi Brunner“.

Die Ausstellung läuft bis 22. September 2013

 

Sonntag, 25. August von 14 bis 16 Uhr:

Finissage der Sommerausstellung 

Beteiligte Künstler:

Abstrakte Aktfotografie: Thomas Frieda Müller

Malerei:

Inge Schulz-Winter

Christel Hasper

Anette Kügler

Bildhauerei:

Gisela Milse

Hella Meyer-Alber

Freitag, 23. August:

Lange Ausstellungsnacht im Kunstraum schräg und gut bis 22 Uhr

in Ergänzung zur Eröffnungsveranstaltung der Kunst- und Kulturwoche im Kunsthaus Jesteburg

Advertisements

2 Kommentare

  1. Pingback: Kunstfreunde aufgepasst: Wir haben neue Öffnungszeiten! | Kunstraum schräg und gut präsentiert: KUNSTSOMMER JESTEBURG Ausstellung bis 25.8.2013

  2. Pingback: TIPP: Kunst- und Kulturwoche Jesteburg 23.8 – 1.9 Metropolregion #Hamburg #Nordheide | TEENAs online gallery

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s